Beiträge von dr.jimmy

    Eventuell musst Du überlegen, wie wichtig Die das Thema ist. Und Dir überlegen, ob Du nicht dahin fährst wo Du das bekommst was Du möchtest.


    Ronny aus Bayern ist z. B für seine Eintragung der Reifen nach MacPom gefahren. Natürlich vermittelt durch Ifa Tours Leute.


    Gruß Olaf

    Hallo Jullian,


    die 405/70R20 sind nur das Westmaß der Ostdeutschen 16/70R20 . Da gibt es überhaupt kein Problem der eintragung.


    Ich habe bei meinem neu aufgebauten Kipper die Mefro Felgen drauf. Habe aber in den Papieren folgenden Satz drin zu stehen. Alle Rad Reifen kombinationen nach § bla,bla die zum W50 passen. Ist natürlich ein Freibrief.

    Also ist alles möglich.


    Gruß Olaf

    Hallo Volker,

    da Deine Angst ja noch groß ist selbst mit zu fahren, würde ich mit Deinem Angebot LKW plus Tieflader gerne mit Dir noch schreiben oder quatschen. In wie weit Du das ernst meinst.

    Im übrigen sind die , zumindest die meisten, alle schon lange Touren gefahren und haben inzwischen einen hohen Pflegegrad ihrer Fahrzeuge erreicht. Die meißten stehen sich kaputt.


    Gruß Olaf

    Für alle Interessenten der Kaliningradtour neue Infos.


    Nach Absprache mit Lutz und den ersten Interessenten der Tour haben wir uns für einen definitiven neuen Termin der Tour entschieden.


    Vom 13.6.2022 - 24.06.2022


    Dieser Termin ist jetzt fest und von uns unumstößlich.


    Des weiteren, begrenzen wir vorerst die festen Meldungen zu der Tour auf 15-16 Fahrzeuge. Sollte es mehr Interessenten geben, versuchen wir eine Aufrückliste zu machen und es so gerecht wie möglich zu gestalten.

    Der Hintergrund ist folgender, das wir denken, das 15-16 Fahrzeuge über diese Distantz mit Grenzübertritt ein nicht zu verachtendes Potenzial an unwegbarkeiten beinhaltet.Was die Planung sehr intensiv macht.

    Bitte daher um Verständnis.


    Wir fahren mit allen Informationen zu der Tour zweigleisig. Einmal hier im Forum und des weiteren über Whats App, über eine speziell aufgemachte Gruppe die dem Lutz mehr oder minder unterstellt ist.

    Und über diese kann dann der Wunsch geäußerst werden wenn ernsthaftes interesse besteht. Es ist Lutz seine Nummer, die ich hier bekannt gebe.

    Whats App 01731064955 Lutz


    Lutz führt auch die Liste unter anderem.


    Gruß Olaf

    Hallo Gemeinde,

    ich habe heute nach einigen Anfragen mit Lutz telefoniert. Es geht um den Termin 2022 nach Kalininrad, damit alle die mit kommen wollen, ihre Urlaubsplanung im Betrieb abgeben können.

    Wir haben uns auf folgenden Termin geeinigt.


    30.5.2022 - 12.6.2022


    wird die Tour jetzt geplant.


    Im Vorfeld, sollten jetzt alle die mit kommen wollen, ihre Reisepässe auf Vordermann bringen für das Visum in der russischen Botschaft.

    Des weiteren, werden wir einen Termin ansetzen,der noch genannt wird, der sogenannte Anmeldeschluss.Denn die Planung ist sehr umfangreich und wir sind auch von anderen abhängig, wie der Botschaft. Da können und wollen wir nicht rum eiern.

    Also vorher mit der Mutti und den Arbeitgeber vernünftig alles absprechen.



    Gruß Olaf

    Hallo,

    da hat Thomas natürlich Recht. Grundsätzlich , sind alle H Fahrzeuge Mautfrei auch ohne Antrag bei Toll.

    Was ich immer wieder in letzter Zeit beobachte, ist die Hysterie , wie wir uns alle hier verrückt machen lassen. Zum Beispiel bei diesem Thema. Es gibt in Deutschland eine große Vereinigung für Oldtimerfahrzeuge , so in etwa wie der ADAC. Und der hält schon seid geraumer Zeit offiziell gegen Regierungsgedanken.

    Was in den nächsten Monaten kommen wird, weiß keiner. Das es für alle in jeder Lebenslage erstmal beschissen aussieht, siehe Strom, Gaspreise usw. ist bekannt.Und um es nicht weiter zu Politisieren, wer die Ohren auf macht und die Augen und nicht vollkommen durch die Politik und Medien verblödet ist, der sollte schon öfters in letzter Zeit gehört haben, das es in Deutschland nur noch eine trügerische Ruhe ist und man unter vorgehaltener Hand , von Unruhen redet. Gefällt mir alles auch nicht aber ich bin Realist und guck mir nicht die Murmelshow bei RTL an.


    Gruß Olaf

    Maik, vieles.

    Zum Beispiel muss der Temperaturgeber zur Anzeige passen, da gab es zu DDR Zeiten zwei varianten. Dann ist die Frage, hat der Motor umlauf ? Du hast unter dem Krümmer links am ersten Zylinder einen Ablasshahn. Den auf machen und gucken ob Wasser raus kommt kräftig. Durch die Lage des Motors und dem agressiven Glysantin zu DDR Zeiten, kann der Block hinten zu gesottet sein. Kommt kein Wasser raus, mit nem Schraubendreher den Ablasshahn frei stochern , Motor laufen lassen und in den Kühler ein schlauch mit laufend Wasser rein machen und die Blöcke spülen. Dann die nächste Frage, Duhast die Wasserpumpe gewechselt, hast Du den halbmondgummi mit einem Locheisen einen NUmmer größer ausgeschlagen? Weil die orginal Löcher zu klein sind, ziehen sich die Gummis oft in den Block rein und machen den Umlauf dicht usw.


    Gruß Olaf