Isolierte Fenster für den LAK

  • Hallo,


    die Blendrahmen der Fenster sind recht einfach aufgebaut. 1 Seitenteil und ein Kopfteil. Beides jeweils 2x zusammengefügt und der Blendrahmen ist fertig


    Bei einem festen Fenster hast du ja nur den Blendrahmen mit der Aufnahme für die Verdunkelungshauben. Wenn dort original ein Isolierglas drin war kamen nur 4 Winkel in die Ecken des Blendrahmens, um diesen auf Höhe zu bringen. Der Rest wurde mit dem Fensterkitt gefüllt.


    Bei den zu öffnenden Fenstern hast du ja den Grundrahmen und dann den Fensterrahmen. Der Grundrahmen besteht quasi aus folgenden Teilen:

    - 4 Eckstücke

    - 2 lange Seitenteile

    - 2 kurze Seitenteile(oben und unten)

    - 2 Haken für den Bügel, um das Fenster zu schließen

    - 2 Rohrstücke

    - 1 Blech für die Fensterarretierung


    Die ersten drei Teile sind Blechumformteile. Diese müsstest du dann bei einem Nachbau entsprechend des dickeren Fensterglases tiefer setzen. Also die Verprägung auf der dann die Dichtung aufliegt.


    Der Einfassung um das Glas ist ja dann auch wieder aus Außen- und Innenrhmen zusammengesetzt.


    Außenrahmen:

    - 4 Eckstücke

    - 2 lange Seitenteile

    - 2 kurze Seitenteile (1 davon mit Schlitzen für den Innenrahmen zum Einschieben)

    - 2 Rohrstücke


    Innenrahmen:

    - 4 Eckstücke

    - 2 lange Seitenteile

    - 2 kurze Seitenteile

    - Aufnahmen für den Schließhebel

    - 2 Blechstücke


    Du bräuchtest also jeweils die Eckstücken und die langen und kurzen Seitenteile vom Innen-, Außen- und Grundrahmen mit entsprechend versetztem Profil, um die Mehrdicke des Isolierglases auszugleichen.

    Da wäre es dann schon ratsam evtl. ein kleines Werkzeug für die Blechumformteile zu haben. Zumindest für die Ecken wäre das schon ratsam aufgrund der Menge.

    Die Teile des Schließmechanismus kann man ja von den einfachen übernehmen.

    Also das wäre schon ein gewisser Aufwand, wenn man das halbwegs so ausführen möchte, dass es außen genauso abschließt wie es jetzt original ist.


    Ich bhabe gerade ein ausgebautes Austellfenster zu liegen. Da kann man den Aufbau der Rahmenteile sehr gut sehen.


    Gruß

    Richard

  • Hallo,


    na da bin ich mal gespannt was ein Nachbaufenster dann komplett kostet und ob das jemand / Firma überhaupt macht und ob das dan jehmand bezahlen möchte.


    das Problem bei den orginalen ist das Schwitzwasser bei der Einfachverglasung und nach min. 30 jahren sind die Rahmen auch gut verrostet, bei mir war auch die Abdichtung zum GFK an einigen Fenstern nicht meh in Ordnung.


    Habe mir Seitz S4 Fenster gekauft mit Verdunglungs und Insektenrollo das ganze mal 6 Stück mal 400 Euro pro Stück, 2 Stück sogar auch England weil 2019 die Größe nicht lieferbar war.


    Wer jetzt sagt viel zu Teuer , der solte sich mal Fenster von z.b. KTC Fenster anschauen da sind Seitz Fenster Hartz 4.


    Was ich auch nicht verstehen kann das über den LAK 2 teilweise negativ berichtet wird, aber einer möchte für eine Sandwichkiste heute min. 20 Tausend ausgeben und ein LAK 2 hatte zu DDR zeiten einen Herstellungspreis von 100000 Ostmark.

    Da sollte jeder froh sein das er einen abbekommen hat.




    Grüße

    Torsten

  • ich hab jetzt Seitz S7 mit dem Maß 510x510 verbaut. Von der Höhe passen die in das original Loch und in der Breite musste ich etwas aussägen. Letztens haben ich den Koffer gekärchert und auch auf die Fenster gehalten und sie waren Dicht. Bei 2von5 war innen ein Tropfen. Aber das entspricht auch mehr wie einem Unwettter. Ich bin zu frieden mit der Lösung.IMG_20200529_093203.jpg

    Wer IFA fährt fährt nie verkehrt :.IFA.: weil IFA immer richtig fährt.

Ausbau zum Reisemobil

Der Ausbau eines IFA Nutzfahrzeuges zum Reisemobil