Beiträge von Andreas L/Z

    Das Scheppern kommt von der Fliehkraftkupplung. und zwar von der Scheibe die Rausgedrückt wird wenn du die Hydraulikpumpe schaltest Starte mal den Motor leicht erhötes Standgas steige mal und guck dir mal die kurze welle zwischen Motor und Kupplung an. Flattert die welle ist eine oder beide Hadyscheiben hinüber die Welle wird nicht mehr geführt. Sollte da alles OK sein kontrolliere mal die Große Druckscheibe die die Fliehkraftkupplung frei gibt ob da noch alle schrauben noch da sind

    Da gibt es jetzt noch ein größeres Problem was aber keiner Sehen will. Und zwar sind das die Elektroautos.Im Moment ist das alles heile Welt und jedem wird die rosarote Brille auf gesetzt.:love: Aber wehe wehe wenn ich an das Ende sehe. So eine E-Karre hat nur eine Relativ kurze Lebenszeit. Tja und dann?????????? Was ist dann mit Umweltbelastung und Schadstoffen !!!! Wo sind dann die ganzen Befürworter der Elektromobilität?:vogel.:

    Ne ne da bleib ich doch lieber bei meinem Diesel solange es noch geht.:)

    Ich wollte auch nicht auf die Geschwindigkeit hinweisen sondern wenn du den W50 Motor verbaust und das S4000 Getriebe hast kommst du mit wenig Drehzahl auf gute Reisegeschwindigkeit um die 80Km/h. Ausreichend Kraft ist dann auch vorhanden und der Antriebsstrang macht das mit. Aber ich will dich nicht von deinem Projekt abbringen. Bin ja mal auf das Ergebnis gespannt.

    Hallo Henne

    Bin erst jetzt auf den Beitrag gestoßen. Ich will dir sagen keine schlechte Idee. Aber ich habe noch keinen S4000 mit 6Zylinder Maschine verbaut gesehen. Frage dazu. Warum verbaust du nicht eine W50 Maschine. Ich hatte damals in meiner Zugmaschine einen Motor vom ZT mit flacher Ölwanne verbaut. Dann hast du den Klops da unten nicht. Der hatte den alten vorgebauten Ölkühler. Um die Leistung von 125PS zu kriegen wurde eine W50 ESP verbaut. Getriebe war das Originale angeflanscht. Bei der Zugmaschine hatte ich noch die kleine Achse unter die Rannte damit 95 Km/h vollgas. 80 Sachen mit Tieflader.

    Ich möchte dich aber noch auf ein Problem hinweisen. Wenn du es schaffen solltest den 6 Zylinder zu verbauen, denke bitte daran das der S4000 keine Bremskraftverstärkung hat. Nicht das du die Power hinterher nicht gebremst bekommst.

    Wie ich mich gerade noch Erinnere mussten damals bei den Pritschen S4000 die eine original W50 Maschine verbaut hatten der 5 Gang gesperrt werden, da sie im 4 Gang schon 80km/h liefen