Was hast Du heute an Deinem IFA geschraubt?

  • Erzähle mal ,was Du heute geschraubt hast an Deinem Fahrzeug.


    Also ich fange gerade wieder an meinen "kleinen" IFA den Trabbi fit zu machen. Ich habe diesen bereits im vorigen Jahr überholt, aber es gibt noch einiges zu tun.


    Hier will ich mal besonders unseren Quecke loben, der mir mit Rat und Tat, sowie Ersatzteile zur Seite steht und stand. Danke Steffen, Du bist ein echter Kamerad!!


    So habe ich den Kupplungsautomaten gewechselt und kgegen eine neuere Version ausgetauscht, ebenfalls mit gewechselt, wurde eine neue gefederte Kupplungsscheibe und das Kupplungsausdrücklager. Dieses war notwendig geworden, da die Kupplung anfing unter Last zu rutschen.


    Desweiteren habe ich auch einen neuen Vergaser verbaut, da mein alter aus verschiedenen Modellen zusammengestellt war und nicht optimal lief, der neue ist besser.


    Umgebaut auf elektronische Zündung.
    Zylinderstehbolzen war am Gewinde ausgerissen, habe ich ebenfalls repariert. Das Ganze hat einen Tag gedauert, das ist halt das geniale am Trabant.


    Sobald ich wieder Zeit habe, will ich noch ein Radlager wechseln hinten, die Zündung einstellen, eine Tankanzeige integrieren und noch weitere Kleinigkeiten.


    Danach wäre noch mein UAZ fällig, Vergaser und Bremsen müssten besser eingestellt werden. Die ETZ wäre auch fällig neue Kupplungsscheiben, Kette, Kettenschläuche und Ritzel.


    Am BMP-1 muss ich auch noch Kleinigkeiten instandsetzen.
    Danach ist der IFA W50 dran, ach ja wenn ich noch einen Tieflader bekomme, muss dieser auch noch gemacht werden. Also Arbeit gibt es genug. :D

  • hi leute ! Habe am wochenende mein getriebe mit schweren nebenantrieb ausgebaut. war eigentlich für nen anfänger wie mich relativ simpel. habe beim genauen betrachten des IFAs festgestellt die komplette halterung des lastabhängigen bremsventils fehlt !!!! das komplette system wurde einfach überbrückt! könnte mir eventuell jemannd die art.nummer für diese teil nennen wäre sehr dankbar!!! mfg udo!! s
  • [quote][i]Original von udo.mue[/i] hi leute ! Habe am wochenende mein getriebe mit schweren nebenantrieb ausgebaut. war eigentlich für nen anfänger wie mich relativ simpel. habe beim genauen betrachten des IFAs festgestellt die komplette halterung des lastabhängigen bremsventils fehlt !!!! das komplette system wurde einfach überbrückt! könnte mir eventuell jemannd die art.nummer für diese teil nennen wäre sehr dankbar!!! mfg udo!! s[/quote] Warum Teilenummer, wenn Du in Ludwigsfelde oder anderswo bestellst, bekommst Du schon das richtige, gibt nicht so viele verschiedene Varianten davon.
  • Meinst du etwas hiervon??? : Renato kannst du dies nicht vom Thread abhängen und ins Technikforum als Extra-Thread laufen lassen.

    Dateien

    • LAB.jpg

      (170,55 kB, 14.775 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von UPSMann ()

  • `N Abend!Habe heute die Elektrik der Scheibenwischer und der Scheibewaschanlage instand gesetzt.Der Schalter war unbrauchbar und die Kontakte korrodiert.Bei der Tankanzeige bin ich vezweifelt!Bei allen Füllstandsgebern die ich besitze ist die Wicklung durch gerieben.Ich hoffe,das ich morgen in Ludwigsfelde ´n paar neue bekomme.Und natürlich wurde eine Proberunde gedreht.Gruß an alle "Schrauber"!Hulli
  • Also ich hab heute einen umbau an aderen Druckregler gemacht, weil am originalen platz wird der Turbolader. Gestern hab ich beendet eine gneralreparatur BV 3-F und auch am Zweikreishauptbremszylinder und heute hab ich die Montage gemacht.
  • Am Sonntag hat mir bei meinen Traktor Marke Eigenbau den Motor (Wartburg) aus dem Rennen genommen.Zum glück war der Hänger schon leer und es ist auf dem Rückweg auf der Wiese passiert. Da konnte ich wenigstens den Traktor etwas schieben und den Rest ist er der Wiese reingerollt. Montag war dann Motorausbau und Ursachensuche angesagt. Hab dann gemerkt daß das vordere Lager der Kurbelwelle den Geist aufgegeben hat. Heute hab ich ein neues Lager bekommen und auf die Kurbelwelle aufgebaut. Morgen gehts an den Zusammenbau des Motors und Freitag warscheinlich wieder an den Motoreinbau.

    {grusssignatur}

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von IFA-TRUCKER ()

  • hi leuts ich wäre froh wenn ich schon, schon schrauben könnte. ich könnte ja an meiner MZ ETZ 250 deluxs schrauben aber ohne strom und heizung ist es noch einfach zu kalt in der garage[list] [/list] und danke dir schon mal adk-70 ich bin ja mal gespannt was du heut erfährst und auch danke an alles die hier mir mit rat und tat zu seite stehen mußte auch mal gesagt werden
  • Ich baue schon eine ganze weile an meinem Wohnwagen , er ist jetzt fertig zum lackieren. Hab mir das ganze dann so vorgestellt das der Wohnwagen und der Robur ein Gespann ergeben gleicher Lack gleiche Streifen von der Form her sieht es fantastisch aus ich weiss nur noch nicht wozu ich das Gespann gebrauchen kann, denn zu IFA- Treffen fahr ich dann doch lieber mit dem W 50 und einen zweiten Fahrer habe ich auch noch nicht gefunden, aber was fertig ist ist fertig. Ich hab heute mal wieder irgend etwas in meiner Kramecke gesucht dabei bin ich auf einen TS-Tankdeckel gestoßen wo draufsteht IFA-Industriebedarf und Fahrzeugbau der DDR. Bedeutete IFA nicht nur Industie und Fahrzeugbau ?(??? Ich hab mir gestern einen 16 Bar Kommpressor restauriert 2 Kolben V- Verdichter natürlich gute alte IFA-Ware (Verdichter steht neben dem Druckbehälter alles riesengroß, ich brauche jetzt für meine Scheune keinen Besen mehr die wird ab sofort nur noch ausgepustet) auch der Schlauch aus der DDR jedesmal wenn ich das Schlauchende mit der Kupplung versehen habe und Druck drauf gegeben habe zischte es irgendwo aus dem Schlauch X( so wurden aus ca. 50m mal ebend so ca.30m ;(. Meinen dicken DDR E-Schweißapparat habe ich auch mal wieder ausprobiert er steht auf Rädern und hat eine Zugdeichsel das Ding brennt Löcher in 1cm dickes Stahl den könnte ich heutzutage gar nicht mehr bezahlen. Vor dem Werdau-Treffen steht noch am W50 die Demontage des am Rahmen instalierten riesigen Gastankes an( :baby:der sieht aus wie eine Bombe die ich unter dem Rahmen hängen habe, ALTER wenn sich da mal eine Schelle lösst dann Prost-Mahlzeit :D), ich ersetze ihn durch eine Gasflasche im Küchenschrank. So noch mal zum Wohnwagen: es ist ein Weferlinger Aller 300 es ist noch alles original vorhanden auch das Vorzelt nur ebend das Vorzeltgestänge ist nicht mehr auffindbar. Wer von euch könnte mir so etwas besorgen ich würde auch ein anderes Gestänge nehmen und mir dann zurecht werkeln, fragt bitte auch eure Bekannten usw. Mit freundlichen Grüßen an alle vorbildlichen IFA-Fahrer Euer ATTILA ;)

    :D STELLT EUCH NIE VOR EINEN W50 DER RÜCKWÄRTS FÄHRT, ER KÖNNTE ANLAUF NEHMEN 8o
    Mit freundlichen Grüßen an alle vorbildlichen Kraftfahrer EUER Attila :P

  • [quote][i]Original von ATTILA[/i] ... So noch mal zum Wohnwagen: es ist ein Weferlinger Aller 300 es ist noch alles original vorhanden auch das Vorzelt nur ebend das Vorzeltgestänge ist nicht mehr auffindbar. Wer von euch könnte mir so etwas besorgen ich würde auch ein anderes Gestänge nehmen und mir dann zurecht werkeln, fragt bitte auch eure Bekannten usw. Mit freundlichen Grüßen an alle vorbildlichen IFA-Fahrer Euer ATTILA ;)[/quote] Zeltstangen bekommst Du doch im Outdoor, oder Campingbedarf.