Beiträge von hennianni

    Moin,

    also mittlerweile weiß ich, das die Rücklaufleitung offen ist, der Diesel tatsächlich in den Tank gelaufen ist8ound die Einspritzdüsen nicht mehr ganz so taufrisch sind. Ich habe mir jetzt neue Einspritzdüsen mit auf 185 bar eingestellten Düsenstöcken besorgt, einige wichtige Teile mal gesäubert und nun wollen wir doch mal schauen, ob wir unserem Schnuckelchen nicht das Rauchen abgewöhnen können. Natürlich steht der Wagen zwischendurch recht lange und der Vorbesitzer hat ihn auch nur selten benutzt.

    Außerdem muss der Tank unbedingt wieder ran...


    Aber...es ist wirklich klasse (und das meine ich ehrlich), das es in diesem Forum soviel echten Sachverstand gibt und man auch ruhig mal eine doofe Frage stellen kann...

    Nö, eigentlich nur die Ansaugleitung......aber, das wäre tatsächlich eine Erklärung für den hohen Verbrauch...wenn er den Diesel in den Tank zieht...aber warum qualmt der Motor so heftig?

    Hallo,

    wir haben heute unseren ADK aus der Scheune fahren müssen. Der Tank ist derzeit abgeklemmt, weil er gereinigt werde muss. Die Vorförderpumpe war kaputt und wurde gegen eine Neue ausgetauscht. Derzeit wird ein 5-Liter Kanister als Tank benutzt. Der ADK qualmt aber wie verrückt und verbraucht tatsächlich auf 20m 10 Liter Diesel!!!!! Wir können uns das echt nicht erklären. Ölverdünnung hat er nicht. Wer hat eine Idee dazu? Unsere Nachbarn wollten schon die Feuerwehr rufen, weil sie dachten, es brennt......


    Videolink (Youtube): https://youtu.be/PTnbhFtLTIc

    Hallöchen in die Runde,


    also dieser hübsche Abschlepper ist mir auch als erstes aufgefallen, die reinste Augenweide!

    Was darf der denn so auf den Haken bzw. auf die Hubbrille nehmen?

    Ahhhh-propo, Internetverbrecher aus Wüllknitz!

    Hat schon jemand Erfahrungen mit dem gemacht.

    Der inseriert dauernd und will irgendwie gar nix verkaufen?!?



    Mein ADK wächst und gedeiht(y)...bei Hansa Flex (Hydraulikschläuche) wußten die nicht mal, das es eine deutsche Autofirma namens IFA gab, der Monteur hat staunend vor dem ADK gestanden:D....jetzt gibt es einen Fan mehr!

    Alle LKW's, die zur gewerblichen Nutzung genutzt werden könnten, müssen einen Tachographen eingebaut haben, und das schon viele Jahre (selbst meine Oldies aus den 60ern hatten schon einen).

    Meine gewerblichen LKW's (Mercedes Atego's, die haben dann alle eine Güterkraftverkehrslizenz) müssen alle einen Fahrtenschreiber haben, der u.a. auch regelmäßig ausgelesen werden muss. Wie schon oben berichtet, ist seit 2006 der "digitale Tachograph" Pflicht.

    Aber....alle älteren Fahrzeuge dürfen auch noch den analogen Tachographen weiter nutzen (den mit der Scheibe). Wenn der analoge Tachograph/Fahrtenschreiber mal kaputt geht, sollte eigentlich ein digitaler eingebaut werden, aber...keiner kontrolliert das wirklich und es gibt auch die Möglichkeit, einfach wieder einen -heilen- analogen Tachographen einzubauen und abnehmen zu lassen.

    Wenn Dein IFA vor 2006 gebaut wurde und Du einfach einen analogen Tachographen einbauen läßt, wird das auch akzeptiert, wenn Du mal kontrolliert wirst. An der B-Säule Deines IFA's wird nur die Plakette der Tachoprüfung aufgeklebt, und auf der steht dann nur das Datum der Tachoprüfung (die muss alle 2 jahre stattfinden). Wenn Du nur privat mit dem Fahrzeug fährst, kannst Du eine Scheibe einlegen, aber eigentlich ist es bei Privatfahrten bzw. bei privat genutzten Fahrzeugen nicht notwendig. Schwieriger wird es schon, einen Geber zu finden, der die Signale an den Tachographen schickt.

    Insgesamt wird es aber unterschiedlich gesehen, ob man auch bei privat genutzten LKW's den Tachographen nutzen muss. Das liegt aber m.E. eher daran, das die Polizeibeamten und die Beamten der BAG verschiedene Auffassungen haben.

    Nach Auskunft des Gewerbeaufsichtsamtes in Hannover müsse ein eingebauter Tachograph in gewerblichen Fahrzeugen immer genutzt werden, egal ob Privatfahrt oder nicht.

    Bei Fahrzeugen ohne Güterkraftverkehrszulassung, bei Fahrten mit roten Nummern, bei Überführungen vom Händler oder zum Händler muss der Tachograph definitv nicht benutzt werden.


    Ätzendes Thema, hatten wir schon viel Diskussionen mit Pol und BAG...

    Hallo WaldLo,


    erstmal ein frohes und gesundes neues Jahr und weiter viel Spaß beim Schrauben, das ist das Wichtigste;)!

    Ich hätte da eine ganze Reihe Teile, die ich noch vom ADK, inklusive vom Innenraum, gebrauchen könnte!

    Hast Du eine Idee, wie ich Dir mal eine Liste zukommen lassen könnte?


    Vielen Dank

    Peter