IFA W50 TLF - Kühlwasser auffüllen

  • Ich kenn 4 Ablasshähne:



    2 Stck. an den Heizungswärmetauschern im Fußraum (je Seite 1x)


    1 Stck. am Wärmetauscher der Ölwanne


    1 Stck. am Motorblock (Fahrtrichtung rechts hinten)




    Entlüftung am Thermostat hab ich auch nicht.




    ~ 27 / 28 Liter sind bei mir rein gegangen als ich getauscht hab.

  • Hallo zusammen , 27, 28 Liter passen rein. Aber bei mir auch nicht auf Anhieb . Hab dann mal kurz gestartet , dann kannst du weiter nachfüllen . Was mich nur wundert , ich hab auf Anhieb über 20 Liter reingekriegt , das bei dir schon bei 12 Liter Schluss ist . Komplett leer war er ? Grüße Thomas

  • Als ich meinen Motor demontiert habe, waren noch 4 l im Block da auf dem Boden neben den Laufbuchsen soviel Rost und Dreck lag, dass selbst mit nachstochern durch den Ablasshahn nicht alles Lühlwasser abgelaufen ist.

  • Ich hatte unter dem Fahrzeug alle Hähne auf und habe oben Wasser nachgeschüttet, um den Motor zu spülen. An dem Hahn am Motorblock kam nichts raus. Die Wärmetauscher hatte ich nicht entleert. Ich werde den Vorgang aber noch einmal wiederholen, da ich ja jetzt weiß, wo ich die Wärmetauscher finde. Auch den Hahn am Motorblock werde ich mal versuchen, mit einem kleinen Schraubendreher frei zu kriegen. Wenn dann alles Wasser raus ist, sollte ich auch 28 Liter rein kriegen.

  • Wenn Du den Hahn am Motorblock duch stocherst, dann nimm gleich einen richtigen Kreuzschraubenzieher, der darf auch gleich ein wenig länger sein.

    Und dann , wie bei Mutti, immer hin und her. Bis da in der öffnungsgröße des Ablasshahnes das Wasser raus kommt.

    Und wenn Du die Möglichkeit hast, Wasserschlauch oben in den Kühler, alle Hähne auf und den Motor im stand laufen lassen. Da die Wasserpumpe nochmal richtig schwung ins Kühlsystem bringt.

    Dabei nochmal den Hahn am Motorblock beobachten, manchmal ist so viel grind in den Blöcken das er sich gleich wieder zusetzt.

    Und wenn es dann klar überall als Vollstrahl ( die alten Männer kennen das) raus kommt, Motor aus, Schlauch aus Kühler raus und ausbluten lassen.


    Gruß Olaf

  • moin,


    den Hahn hinten kennt nicht jeder, ist auch etwas versteckt, aber sehr wichtig im System...

    am Hahn hinten am Block, unter dem Auspuffkrümmer wirklich richtig stochern, wie Dr.Jimmy schon sagte...ich nehme immer ein langes Stück Schweißdraht von 50cm und 3mm Stärke dafür, daß man möglichst weit rein kommt, ansonsten ist es brotlose Kunst, weil sich durch die 7° Neigung des Motors immer aller Schlamm und Dreck genau dort hinten ablagern und festgammelt...dieser Gnies muß weitestgehend raus, ansonsten macht der Motor keinen richtigen Umlauf und hat Temperaturprobleme am 1. Zylinder, welche kaum bemerkt werden, da der Temperaturgeber oben, vorn auf der Wasserleiste sitzt und trotzdem die Kopfdichtung vom ersten und zweiten Zylinder flöten gehen...


    Mach das ruhig mit Bedacht und viel Wasser, entweder immerwieder das Kühlsystem auffüllen und den Motor laufen lassen und/oder immer eben weg Wasser durchlaufen lassen und hinten stochern im Hahn...


    viele Grüße

    maffi


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<


    Der frühe Vogel fängt vielleicht den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse :D ;)


    Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht...