IFA LKW W50 / L60 - Alternativen, Ersatz für Lichtmaschine 12 und 24 Volt

  • ich denke auch er verwechselt die Leitung mit der Plus- Leitung von der Batterie zum Starter. Da gehen aber ganz andere Ströme durch.


    Nur zum Beispiel. Guckt euch die Leitungen an, mit denen ein entsprechendes Ladegerät arbeitet.

  • Hey,


    ich gehe schon davon aus, daß es um den Anschluß der Lichtmaschine geht.


    Was liegt da eigentlich beim W50 original? 6mm²?? Das bremst bei einer großen Lima natürlich schon gewaltig.


    Ich habe ab der Lichtmaschine bis hinten alles 25mm² zu liegen und komme damit bei meinen tatsächlich über das lange Stück nach hinten fließenden 33A auf einen gesamten Spannungsfall von ca. 0,3V.

    Heißt wenn die Lima bei 14,4V abregelt, dann liegen hinten an der Batterie in der Hauptladephase noch 14,1V an.

    Geht durch die voller werdende Batterie langsam der Strom zurück, dann erhöht sich auch die Spannung an der Batterie, sie wird also trotzdem voll.


    Das erste Stück bis zum Hauptschalter ist natürlich deutlich stärker belastet, es fließt dort ja zusätzlich auch noch der Strom zu den Verbrauchern und den Starterbatterien.


    35mm² finde ich schon extrem dick, gerade wenn es nur das kurze Stück bis zum Hauptschalter ist. Klar, bringt einen geringeren Spannungsfall und damit auch ein schnelleres Laden der Batterie, ob das aber lohnt ist fraglich. Schaden kanns aber auch nicht ;-)


    Schöne Grüße

    Jens

  • Hallo

    Erst mal danke für die Infos. Wie ich im Anfang schon beschrieben habe geht es um das Kabel zwischen Lichtmaschine und Umschalter. Original sind ja 6mm² verbaut. Das ist aber wenn man eine Lima verbauen will mit 90A Leistung zu wenig. Die Frage war: Was für einen Kabelquerschnitt sollte ich für die Leistung verwenden ohne das das Kabel zum Heizdraht wird?

    Ende meiner Ausführung. Ich Danke für die Aufmerksamkeit.8)

    Gruß Andreas

  • Hallo

    Erst mal danke für die Infos. Wie ich im Anfang schon beschrieben habe geht es um das Kabel zwischen Lichtmaschine und Umschalter. Original sind ja 6mm² verbaut. Das ist aber wenn man eine Lima verbauen will mit 90A Leistung zu wenig. Die Frage war: Was für einen Kabelquerschnitt sollte ich für die Leistung verwenden ohne das das Kabel zum Heizdraht wird?

    Hallo,


    der Querschnitt hängt vom Nutzungsverhalten ab. Wenn man die 90A nur selten braucht, dann würde ich mir bei 16mm² überhaupt keine Sorgen machen. Wenn aber die 90A längere Zeit fließen sollen, z.B. Starterbatterien und Aufbaubatterien ziemlich leer, und noch einige große Verbraucher dazu, dann würde ich 25mm² nehmen. Bei meinem Nutzungsverhalten würden wahrscheinlich auch 10mm² locker reichen...


    Gruß


    Micha