IFA LKW L60 - importieren

  • Jo,


    das ist schwer zu beantworten.


    Fakt ist, es wäre schade wenn die 3 L 60 dort weiterhin rumstehen würden.....


    NUR, wenn Du diese da hast, ist halt die Frage, wieviel Geld bekommst Du dafür.


    In diesem Zustand und ohne Papiere ????


    Oder Fahrtüchtig machen und Papiere erstellen lassen ....


    Halte uns bitte auf dem laufenden.


    VG Lutz

  • tach
    wenn so viele leute sagen " ich würde sie holen",dann solltest du in die runde fragen wer denn bereit ist mit zukommen und dir zu helfen!
    das ist nochmal eine logistische herausforderung,aber man könnte den trip ja mit einer urlaubsfahrt (mit w 50 oder l60) verbinden .

    Links stehen Bäume,Rechts stehen Bäume und mittendrin sind IFA Träume!

  • Hi Matthias,


    der Gedanke ist gut, nur wer erklärt das wieder der Frau. 2 Wochen Urlaub in Frankreich um Auto abzuholen und zu überführen...


    Ich war dieses Jahr insgesamt 9 Wochen mit LKW und Freunde unterwegs, da war die Schmerzgrenze meiner Frau leider schon überschritten... :(


    Ich hätte gern noch mehr unternommen... :D :D :D


    Nächstes Jahr will ich auch mind. 2 Wochen am Stück weg und nach Wacken ne Woche, Sommertreffen, Herbsttreffen und und und


    da sind schnell wieder 6 - 8 Wochen zusammen... :-(


    abgegrüsst


    R :) nny :-)

    Man(n) kann im Leben nicht alles haben, aber ohne IFA ist es schon ganz schön hart.

  • Moin!
    also wenn du jemanden für ne Frankreich tour zum helfen brauchst sag bescheid. nen bißchen französisch kann ich, und ne scheune in Frankreich hab ich auch. ...Nur mit L60 hab ich null erfahrung. hab nur meinen W50 und ein paar olle Franzosenlaster...
    wo stehn die 3 Boliden denn eigendlich?

  • Erstmal wünsche ich euch allen ein gesundes neues Jahr! Mögen alle Projekte erfolgreich werden!!!


    Ich freu mich sehr das mein Vorhaben auf so positive Resonanz stößt! Dankeschön!
    So wie es momentan aussieht werde ich wohl zwei Stück per Tieflader und den dritten per Achse nach Hause führen. Das benötigt natürlich alles noch dementsprechend Vorbereitungszeit, aber das Projekt läuft! Die drei stehen in der Nähe von Marseille und haben ca 1300km Heimweg vor sich!
    Ich werde wohl ein paar Tage Urlaub nehmen müssen und Versuch den besten auf die Reise vorzubereiten! Die anderen bringe ich zum laufen so das sie problemlos aus eigener Kraft auf den Tieflader fahren können!
    Das ist mal ein schöner Abenteuerurlaub mit hoffentlich positiven Ausgang!