Die lange Nacht der "Zugvögel" das Fernwehtreffen

:-w50-:

Fernwehtreffen für alle offen die unterwegs sind!


So wie angekündigt, startet am 20.09.2018 die lange Nacht der „Zugvögel“. Das Reisefieber steigt in 06800 Altjeßnitz ins Unermessliche.

Wie immer dürfen wir uns auf mehrere Reiseberichte freuen,z.B. werden Elke und Karsten Ihr Buch „Reisehunger“ vorstellen.


Marco und Hagen vom Off-Road-Shop Wolfen zeigen uns wieder Interessante Techniken und Tricks zum Thema KFZ.


Der Astroverein-Halle wird uns etwas von der Kunst der Navigation - ohne GPS - vermitteln.


Da Sicherheit immer wichtig ist, wird ein Notarzt mit seinen Erfahrungen unseren Horizont in Erster-Hilfe erweitern.


Das alles ist natürlich noch nicht verbindlich und wir arbeiten noch an weiteren Workshops.


All die langen Nächte war uns Petrus gnädig und wir hoffen, das dies auch 2019 so sein wird, um wieder gemütlich Erfahrungen am Lagerfeuer austauschen zu können.

Udo (der Platzwart) sorgt für unsere Gaumenfreuden.



Bis zur 10.langen Nacht der „Zugvögel“ !

Gute Reise

Ulli & Dirk

Teilen