Überholung IFA W50 – Teil 4

image_pdfimage_print







31. Oktober 2013

Sämtliche Öle in den Achsen, Getriebe, Vorgelege, Motor wurden abgelassen. Hydraulische Bremsanlage wurde befüllt und entlüftet. Diverse Luftleitungen verlegt. Die Watanlage (zum Durchqueren von Wasserhindernissen) hat einen neuen Platz bekommen, da sie wegen des Durchganges Fahrerhaus – Koffer im Wege war. Umgerüstet auf drei Differentialsperren. Jetzt kann man Vorderachse, Getriebe und Hinterachse getrennt schalten und sperren. Vorher waren das Hinterachs- und das Getriebedifferential zusammen geschaltet, ist aber manchmal nicht so günstig und oftmals reich es schon aus wenn nur das Getriebe gesperrt wird.

20131031_170738 20131030_140900 20131030_182122 20131030_182018 20131030_131120 20131030_131115

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. November 2013
Es gibt ja auch diese Momente, wo das Schrauben für Frust sorgen kann,  die hatte ich jetzt auch. Ein Radbremszylinder ist undicht und muss getauscht werden, obwohl es ein neuer war. Danach habe ich an das halbfertige Luftsystem einen stationären Kompressor angeschlossen und Luft auf das System gegeben, dabei stellte ich fest, dass der Bremskraftverstärker ( BV 3 ) undicht war. Zum Glück hatte ich noch einen neuen BV 3 liegen und konnte den defekten Bremskraftverstärker austauschen. Auch das neu verbaute Handbremsventil war undicht und musste gewechselt werden und im Motortunnel lässt es sich ja immer so gut schrauben 🙁 .

20131102_231804 20131102_231739 20131102_232014 20131102_232008

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es wurden noch einige weitere Teile montiert,z. B. die Rücklichter mit Halterung, Batteriekasten und hintere LAK Traverse.

IFA W50 LA (167) IFA W50 LA (165) IFA W50 LA (164) IFA W50 LA (163)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11. November 2013

Beide LAK-Traversen wurden wieder montiert. Wer diese Traversen schon mal bewegt hat weiß was die wiegen, diese habe ich ganz alleine und ohne Hilfsmittel hoch auf den Rahmen gewuchtet, das war eine ganz schöne Plackerei. Der Hilfsrahmen ist auch wieder montiert, der hat auch ein schönes Gewicht und ich musste mich ganz schön anstrengen und die A…backen zusammen kneifen, man wird halt nicht jünger.

IFA W50 LA (174) IFA W50 LA (171) IFA W50 LA (173)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14. November 2013

Im Moment fehlen noch diverse Teile für den W50 und so habe ich jetzt etwas Zeit für Bastelarbeiten. Ein neues Armaturenbrett wird angefertigt, das bedeut viel mit der Feile und Stichsäge zu arbeiten.

IFA W50 LA (175) IFA W50 LA (176) IFA W50 LA (177) IFA W50 LA (178)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17. November 2013

Die gesamten Wasserschläuche sind jetzt komplett neu verlegt und Wasser wurde auf das System aufgefüllt. Dabei sind gut 4-5 kg alte zerfressende Schläuche angefallen. Der Wasserkühler wurde eingebaut und das Wassersystem ist wieder komplett.





Nach der Wasserdichteprobe mit Leitungswasser, wurde dieses abgelassen und Kühlmittel aufgefüllt. Weitere Teile wurden angebaut und der Motorraum vorn mit dem kompletten Luftfilter, Verstrebung, Hupen etc. weiter komplettiert.

IFA W50 LA (184)

IFA W50 LA (187)

IFA W50 LA (188)

IFA W50 LA (185)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17. November 2013

Der Träger für die Instrumententafel (Armaturenbrett) wurde eingebaut.

IFA W50 LA (194) IFA W50 LA (192) IFA W50 LA (191) IFA W50 LA (190) IFA W50 LA (189)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An der Instrumententafel wurde weiter weiter gebastelt und probeweise einige Instrumente eingebaut. Die eingebauten Instrumente sind aber teilweise noch nicht die endgültigen, die eingebauten dienen einfach nur erstmal dazu um zu sehen, wie es mit der Platzverteilung und dem Einbau klappt. Wichtig war es, dass Armaturenbrett zweiteilig zu gestalten, damit bei einem Glühlampenwechsel nicht immer das ganze Armaturenbrett losgeschraubt werden muss. Jetzt kann es einfach nach dem Lösen von vier Schrauben, nach oben abgenommen werden.

IFA W50 LA (183)