Einbau einer Zentralverriegelung Teil 1

image_pdfimage_print











Bau einer Zentralverriegelung für den LKW IFA W50 / L60

20161127_120059

Jeder der so ein Fahrzeug fährt, kennt das Problem Es gibt pro Tür ein Schloss, welches beim Abstellen und Verlassen des Fahrzeuge verschlossen werden muss, um einen Zugang zu verhindern. Das ist lästig und zeitaufwendig. Eine Zentralverriegelung wie es heutzutage schon in fast jedem Fahrzeug Standard ist, wäre eine große Erleichterung. Dies war auch mein Gedanke und ich wollte so etwas gern realisieren.

Zuerst bei Freunden und Bekannten, im Forum und bei diversen Suchmaschinen gesucht. Es gibt solche Umbauten bereits für Trabant, Wartburg, Barkas, aber für den IFA LKW habe ich nicht gefunden. Es gab die Info, dass es genauso wie beim PKW Trabant sein müsste, aber das stellte sich später als Irrtum heraus.

Wichtig ist zu erwähnen, dass dieser Umbau für das Fahrzeug mit Türgriffen aus Aluminum durchgeführt wurde. Bei Fahrzeugen mit anderen Griffen( z. B. Kunststoff, kann es sein, das die Vorgehensweise nicht kompatibel ist.

Hier ein paar Bilder von unterschiedlichen Ausführungen von Griffen und Schlössern.
Zuerst hielt ich mich an die Umbauanleitung für den Trabant 601, merkte aber bald, das es Unterschiede gab in Beschaffenheit der Schlösser von W50 und Trabant. Der Korb z. B. ist anders.

20161122_171627

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einbau einer Zentralverriegelung Teil-2

Einbau einer Zentralverriegelung Teil-3